Evangelische Akademie der Pfalz

Wer wir sind

Gesellschaft und Kirche brauchen den offenen Diskurs über Orientierungsfragen. Wir bieten den Raum dafür. Als Denkfabrik der Evangelischen Kirche greifen wir aktuelle politische, ethische und weltanschauliche Debatten auf, laden ein zum Mitdiskutieren – und entwickeln Vorschläge zur Gestaltung einer menschenfreundlichen Zukunft.

Neuigkeiten

Die „Himmelfahrt“ Jesu bildet das narrative Ende der Auferstehungsbotschaft. Sie entrückt diesen und weist ihm einen neuen eher qualitativen denn geographischen Ort „zur Rechten Gottes“ zu.  Im Apostolischen Glaubensbekenntnis folgt die Gewissheit, dass Jesus am Ende der Tage als Richter in Erscheinung treten wird. Angesichts schrecklichster Kriegsverbrechen hofft aktuell wieder mancher auf eine solche letzte Instanz. Doch die Verbrechen müssen auch strafrechtlich gesühnt werden. Die „Himmelfahrt“ Jesu ist gerade kein Symbol der Vertröstung auf den Jüngsten Tag.

 

 

Veranstaltungen

Rückblick

20. - 22. Mai 2022
Jugendherberge Mannheim
präsenz
Waldbrände

Sind wir noch zu retten? Perspektiven wirtschaftlichen Handelns im Zielkonflikt von Wachstum und Klimaschutz

Noch streiten sich Wissenschaftler darüber, ob Wirtschaftswachstum und Ökologie langfristig in einem Zielkonflikt stehen. Die einen propagieren ein „Grünes Wachstum“ zur Lösung der gegenwärtigen Klimakrise. Die anderen halten dies für naiven Fortschrittsglauben und werben für eine Postwachstumsgesellschaft. Doch eines ist klar: In der aktuellen Wachstumsdebatte geht es längst nicht mehr nur um ökologische Aspekte. Es geht um ein grundsätzliches Umdenken auf politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene. Weiterwachsen und gleichzeitig das Klima retten – geht das? Welche Klimapolitik ist gerecht? Wie können Unternehmen mit Wachstumszwängen umgehen und nachhaltig wirtschaften? Und welche Art von Wachstum brauchen wir eigentlich?

Rheinpromenade 21, 68163 Mannheim

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant