Wald (er)leben – Nachhaltigkeit spielerisch lernen im Pfälzer Wald

Home Wald (er)leben – Nachhaltigkeit spielerisch lernen im Pfälzer Wald
Platzhalter Veranstaltungen die Junge Akademie

Umweltschutz, Klimawandel, Artenvielfalt. Die ökologische Nachhaltigkeit ist eines der großen Themen unserer Zeit. Die Erde hat ihre Belastungsgrenzen erreicht, der menschengemachte Klimawandel zeigt deutliche Spuren.
Auch im Pfälzer Wald können wir diese erkennen: Stürme, Starkregen und ausgeprägte Dürren gefährden unsere Bäume und die Artenvielfalt. Umweltschutz und Forstwirtschaft stehen vor neuen Herausforderungen. Längst schon wissen wir: die Schäden, die wir in unserem Ökosystem hinterlassen, haben auch starke wirtschaftliche und soziale Auswirkungen. Aber wie hängen nun eigentlich Wirtschaft, Natur und Mensch zusammen? Welche ökologischen Grenzen hat die Erde und was versteckt sich hinter diesem großen Begriff der Nachhaltigkeit?
Über diese und andere Fragen wollen wir mit euch sprechen und Nachhaltigkeit ganz unmittelbar erfahrbar machen. Im Naturreservat Pfälzer Wald werden wir uns spielerisch mit unserem Ökosystem und den Auswirkungen des Klimawandels auseinandersetzen und gemeinsam neue Zugänge zur Natur erproben.
Der Workshop ist eine Veranstaltung der Evangelischen Akademie der Pfalz. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Interessierten zwischen 13 und 15 Jahren.

Weiteres Informationsmaterial


Zur Veranstaltung anmelden

Anmeldung
Verfügbare Tickets: Unlimitiert
Der Anmeldung ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Themenbereich

präsenz,
Wirtschaft und Nachhaltigkeit
Anmelden

Tagungsleitung

Organisation

Kerstin Overhage
Kerstin Overhage
Phone
06341 96890-32
E-Mail
kerstin.overhage@eapfalz.de

Datum

29. August 2022 - 2. September 2022

Uhrzeit

13:00 - 18:00

Veranstaltungsort

NaturErlebnisZentrum Wappenschmiede Fischbach

Kosten

kostenfrei

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.